Wir bewegen was ...
Wir bewegen was ...

FERNWARTUNG

 

  • Vor-Ort-Einsatz unnötig
  • Keine Fahrtkosten
  • Zeitersparnis (kein Warten auf Anfahrt oder Termin, zeitnahe Hilfe)
  • Einrichtung des Kundensystems ebenso wie Hilfestellung bei Anwendungssoftware

 

So funktioniert's

 

Damit wir mit TeamViewer auf Ihren Computer zugreifen können, müssen Sie den TeamViewer Client – ein kleines Programm – herunter laden und starten. Dieses Modul sichert die Verbindung mit einer eindeutigen ID und einem Passwort. Erst wenn Sie uns diese beiden Nummern telefonisch übermittelt haben, können wir auf Ihren Computer zugreifen.

  1. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns.
  2. TeamViewer Client herunterladen (siehe Link unten)
  3. Kundenmodul starten. Es wird eine ID und ein Passwort angezeigt, welches Sie uns bei Start der Fernwartung übermitteln. Hinweis: Das Passwort wird bei jeder Verbindung neu generiert, Sie müssen also wirklich am Computer sein, wenn die Fernwartung beginnt.

Bitte beachten Sie, dass der Fernwartungsservice für Sie grundsätzlich kostenpflichtig ist. Die Service-Zeit wird zu den üblichen Stundensätzen in Rechnung gestellt. Unsere Service-Mitarbeiter informieren Sie gern über unsere Serviceverträge und AGB. Mit dem Download der Client-Software erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Bedingungen.

 

TeamViewer Client herunterladen
TeamViewerQS_de.exe
Ausführbare Windows-Datei [4.4 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Pachel IT-Solutions GmbH - Wassenberg